Penthouse H

Stuttgart 2007

Die wichtigsten räumlichen Elemente sind drei monolithische Schränke. Durch ihre bewusste Körperhaftigkeit schaffen sie es, die zwei den Raum dominierenden Längsgiebel in ihrer Horizontalität zu verknüpfen, und den Raum zu einer Einheit zusammenzuhalten.

 

 

Mitarbeit: Dipl.-Ing. Uta Sütterlin, Dipl.-Ing. Kristin Sasama


Veröffentlichungen:

08 retusch
16
24
31
34
 DSC4432
 DSC4443
 DSC4469
zurück vor